Bitte beachten Sie die Aktuellen Corona-Regeln

Alarmstufe II (aktuell)

2G+ (geimpft & genesen) + Schnelltest

Das bedeutet, dass auch geimpfte und genesene Personen einen negativen Schnell- oder PCR-Test vorlegen müssen.

 Ausnahmen:

» Genesene/geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung („Booster“) erhalten haben.

» Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung (letzte erforderliche Einzelimpfung liegt min. 14 Tage & max. 3 Monate zurück).

» Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind.

» Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule – gilt nur für Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahre.

» Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen. Negativer Antigen-Test erforderlich

» Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig). Negativer Antigen-Test erforderlich

» Personen, für die es keine allgemeineImpfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt. Negativer Antigen-Test erforderlich

» Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eineImpfempfehlung der STIKO gibt (gilt nur noch bis 10. Dezember 2021). Negativer Antigen-Test erforderlich

Corona-Verordnung